Deine Wohnung steht durch eine kaputte Waschmaschine unter Wasser, Dein Auto ist nur noch ein Blechhaufen oder Du hast den Fernseher Deiner Freunde fallen lassen? Gut, wenn Du richtig abgesichert bist. Damit Du Dich im Schadensfall richtig verhältst, sagen wir Dir, worauf Du achten musst.

Wichtig ist, dass der Schaden zeitnah gemeldet wird. Die Versicherungsgesellschaften haben oft unterschiedliche Regelungen in den Vertragsbedingungen. Bei einigen muss der Schaden unmittelbar nach dem Ereignis gemeldet werden, andere bestehen auf die Meldung spätestens am nächsten Werktag. Um sicherzugehen, prüfe Deine Vertragsbedingungen.

Was musst Du direkt melden?

  • Wer? Wer hat den Schaden verursacht?  
  • Wann? Wann ist das Schadenereignis geschehen Notiere datum und Uhrzeit?
  • Wo? Wo ist der Schaden eingetreten, an welchem Ort?
  • Woran bzw. welcher Schaden? Wer oder was wurde beschädigt?
  • Wie/Was? Wie ist es zu dem Schaden gekommen; kurze Beschreibung des Schadenhergangs

Wichtig ist zusätzlich ein Fotonachweis des Schadens. Unsere Versicherungsberater empfehlen mehrere Fotos zu machen, um bestmöglich zu dokumentieren, was geschehen ist.

Nachdem Du uns diese Informationen mitgeteilt hast, sendet Dir Deine Versicherung in der Regel einen Schadenmelde- bzw. einen Schadenfragebogen zu. In diesem sind je nach Umfang des Schadens noch präzisere Angaben notwendig, um Deinen Fall erfolgreich und abschließend zu bearbeiten.

Tipp: Solltest Du den Schaden verursacht haben, prüft die Versicherung, ob Du wirklich schadensersatzpflichtig bist. Verzichte auf Schuldeingeständnisse oder gar Zahlungen und sprich zunächst mit Deiner Versicherung.

Mahnungen, Klagen oder sonstige Forderungen, die Dich nach der Schadensmeldung erreichen, leitest Du direkt an Deine Versicherung weiter. Je nachdem, was in Deinen Vertragsbedingungen geregelt ist und ob Du eine Selbstbeteiligung inkludiert hast oder nicht, übernimmt die Gesellschaft alles Weitere und zahlt, wenn sie berechtigt sind, den Schaden und seine Folgekosten.

Du hast noch offene Fragen?  

Wir freuen uns auf Deine Nachricht und unterstützen Dich gern. Eine E-Mail an service@knip.de genügt und wir melden uns schnellstmöglich.

Viele Grüße

Knip – Dein digitaler Versicherungsmakler