Jeden Tag beantworten wir gern Eure Anliegen rund um das Thema Versicherungen. Fünf der meist gestellten Fragen haben wir in diesem Artikel zusammengefasst und räumen mit Unsicherheiten auf.

 

  • Durch Starkregen wurde mein Keller geflutet. Welche Versicherung kommt dafür auf?

Für alle beschädigten und zerstörten Inventarstücke Deiner Wohnung ist die Hausratversicherung zuständig, vorausgesetzt Du hast die Elementarzusatzdeckung mit abgeschlossen. Nur das greift der Versicherungsschutz der Hausratversicherung im Fall einer Kellerüberschwemmung.

Schäden am Gebäude trägt die Wohngebäudeversicherung, wenn auch hier die Elementarabdeckung mit in den Versicherungsvertrag eingeschlossen wurde.

Wohnst Du also in gefährdeten Gebieten, solltest Du die Zusatzkosten für den Einschluss der Elementardeckung in Erwägung ziehen. Denn die Elementardeckung in der Wohngebäude- und Hausratversicherung deckt das Risiko der Überschwemmung durch Gewässer ab, sowie auch durch Starkregen und Rückstau.

Tipp: Vor dem Abpumpen und Aufräumen unbedingt Fotos für die Versicherung machen.

  • Ist mein Hund in der Privathaftpflichtversicherung mitversichert ?

Nein, für Deinen Vierbeiner benötigst Du eine Tierhalterhaftpflichtversicherung. In der privaten Haftpflichtversicherung sind Schäden durch Deinen Hund nicht inkludiert.

Einzig Wellensittich, Meerschweinchen und andere Kleintiere sind über die Privathaftpflichtversicherung abgedeckt. In vielen Bundesländern ist die Hundehaftpflicht eine Pflichtversicherung, sobald Du einem Hund ein Zuhause gibst. Hast Du Fragen, welche Versicherung hier optimal absichert? Wir beraten Dich gern.

  • Ich bin umgezogen. Muss ich meine Hausratversicherung kündigen?

Unter Einhaltung der Kündigungsfrist kannst Du Deinen Vertrag ordentlich kündigen, um Dir eventuell einen günstigen Beitrag bei einer anderen Gesellschaft zu sichern.

Wenn Du mit Deinem Partner zusammenziehst, ist das auch eher möglich, um eine Doppelversicherung zu vermeiden. Solltest Du “nur” in eine größere Wohnung ziehen, zieht Deine Hausratversicherung einfach mit. Melde uns Deine neue Wohnungsgröße. Wir klären für Dich mit der Versicherung, ob Dein bestehender Vertrag angepasst werden muss.

Tipp: Der Versicherungsschutz überträgt sich beim Umziehen für die Dauer von 1 bis 3 Monaten (je nach Vertrag) parallel auf die bestehende und die neue Wohnung.

  • Ich habe mich für eine neue Versicherung entschieden, kümmert ihr euch um die Kündigung?

Selbstverständlich übernehmen wir die Abwicklung der Kündigung. Schreib uns einfach eine E-Mail an service@knip.de und wir werden alle weiteren Schritte in die Wege leiten. Du bekommst ein Bestätigungsschreiben und wir halten Dich regelmäßig auf dem aktuellen Bearbeitungsstand. So kannst Du Dich entspannt zurücklehnen und wir kümmern uns um den Rest.

  • Gebt Ihr Adress- und Bankverbindungsänderungen weiter?

Du bist gerade umgezogen und beschäftigst Dich eher mit der Küchenplanung und hast keine Lust, Deine Versicherungen in vielen einzelnen E-Mails zu informieren? Kein Problem, wir stehen Dir zur Seite! Du lässt uns Deine aktuelle Daten einfach per Mail oder Chat zukommen und wir informieren all Deine Versicherungen. Schnell, einfach, unkompliziert.

Du hast eine Frage, die wir in diesem Artikel nicht beantwortet haben? Wir freuen uns auf Deine Nachricht und unterstützen Dich gern. Eine E-Mail an service@knip.de genügt und wir melden uns schnellstmöglich.

Viele Grüße

Knip – Dein digitaler Versicherungsmakler