Du überlegst, von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung zu wechseln? Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein und ist ein Wechsel immer sinnvoll? Wir erklären heut, auf was Du achten solltest.

Wer darf sich überhaupt privat versichern?

Hier kommt es auf Deinen Beruf an. Beamte und Selbstständige, aber auch Angestellte mit einem Bruttojahreseinkommen über der jeweiligen Jahresarbeitsentgeltgrenze dürfen sich privat krankenversichern. 2018 lag diese bei 59 400€ Bruttojahreseinkommen. Hierzu zählen auch Urlaubs- und Weihnachtsgeld, wenn diese regelmäßig gezahlt werden.

Ebenso können Studenten sich zum Studienstart für eine private Krankenversicherung mit speziellen Studententarifen entscheiden. Diese Entscheidung ist dann über die gesamte Studienzeit bindet. Nach dem Abschluss können sie wieder in eine gesetzliche Krankenversicherung wechseln.

Tipp für Studenten: Bist Du das Kind von Beamten? Du erhältst bis zu 80 % Beihilfe – ein Wechsel ist durchaus sinnvoll.

Welche Voraussetzungen musst Du erfüllen?

1.Du bist gesund

Wer in die private Krankenversicherung wechseln möchte, sollte sich auf einen Fragekatalog gefasst machen. Hast Du bereits Vorerkrankungen, schrecken die Kassen vor möglichen Kosten zurück und schließen daher mögliche Risikopatienten aus. Klare Ausschlusskriterien sind zum Beispiel: akute oder nicht völlig ausgeheilte Krebserkrankungen, laufende oder in den letzten drei Jahren abgeschlossene psychische Behandlungen oder auch versuchter Selbstmord in den letzten drei Jahren.

Es gibt auch Erkrankungen, die einen Wechsel nicht vollkommen ausschließen, jedoch häufig mit Zuschlägen, sogenannten Risikozuschlägen verbunden sind. Das können zum Beispiel sein: Asthma, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder auch Rückenleiden.

2. Du verdienst gut

Die Beiträge zur privaten Krankenversicherung steigen mitunter jährlich. Die Kosten dafür solltest Du Dir jetzt und auch zukünftig sicher. Ist der Beitrag nur knapp durch das monatliche Einkommen gedeckt, kann die bessere medizinische Versorgung die finanziellen Engpässe im Alltag nur wenig ausgleichen. Als Beamter wirst Du von Deinem Dienstherrn mit Beihilfe von mind. 50% zu den Krankheitskosten unterstützt. Daher ist hier ein Wechsel zu erwägen.

3. Du bist nicht älter als 40

Natürlich kannst Du in der Theorie auch mit 40+ in die private Krankenversicherung wechseln. Da diese aber mit steigendem Alter immer teurer wird, ist ein Wechsel mit über 40 kaum noch sinnvoll. Es sei denn, Du bist finanziell sehr gut abgesichert.

4. Deine Familienplanung ist abgeschlossen

Du bist Single und hast keine Kinder? Dann fällt die Entscheidung, in eine private Krankenversicherung zu wechseln, meist einfacher. Wenn Du jedoch Familie hast oder diese planst, solltest Du vorbereitet sein. Eine Familienversicherung wie bei der gesetzlichen Krankenversicherung gibt es nicht, das heißt die Beiträge für die gesamte Familie müssen berücksichtigt werden. Auch während einer Elternzeit muss der Beitrag zur PKV bezahlt werden.

Funktioniert ein Wechsel zurück in die gesetzliche Krankenversicherung?

In der Theorie ist das machbar, solange du unter 55 Jahre alt bist. In der Praxis ist es jedoch sehr schwer.

Angestellte können zurückwechseln, allerdings nur, wenn ihr Gehalt für mindestens 12 Monate unter der Versicherungspflichtgrenze liegt (2019 liegt diese bei 60 750€).Selbstständige und Freiberufler können wechseln, wenn sie wieder in ein Angestelltenverhältnis gehen und unter der Jahresarbeitsentgeltgrenze verdienen.

Die private Krankenversicherung bietet Dir ohne Frage jede Menge Vorteile, weshalb ein Wechsel in die PKV unter den genannten Voraussetzungen durchaus sinnvoll und empfehlenswert sein kann.

Hier ein kurzer Überblick.

Ob und inwieweit sich ein Wechsel in die private Krankenversicherung für Dich persönlich lohnt, besprechen wir am besten in einem ausführlichen Beratungsgespräch.

Unsere Experten unterstützen Dich mit ihrem Fachwissen gern und stehen Dir zur Seite! Via Chat in Deiner App, unter service@knip.de oder unter 0800 700 70 43.

Viele Grüße

Knip – Dein digitaler Versicherungsmakler