Neue Unternehmensmodelle mischen gerne mal alteingesessene Branchen auf. Besonders erfolgreicher Vertreter dieser Gattung ist Airbnb. Weltweit werden über die drei größten Portale Airbnb, 9flats und wimdu über eine Millionen Zimmer angeboten und die Sharing-Economy boomt. Aber was passiert eigentlich, wenn ein Übernachtungsgast die Wohnung samt Mobiliar zerlegt oder die teure Einrichtung stiehlt?